WordPress-Plugin: WP-Cumulus als Tag-Cloud

Das Plugin »WP-Cumulus” hatte ich bisher noch nicht gesehen. Es handelt sich um eine nette Spielerei, mit der man die eigene Tagcloud ein weniger aufhübschen kann. Ich habe allerdings die »traditionelle” Tagcloud auch zusätzlich in meiner Sidebar. Darunter findet ihr WP-Cumulus im Einsatz. Alles in Bewegung… (natürlich nur, wenn ihr keinen Flash-Blocker aktiv habt).





Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 66 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

3 Gedanken zu „WordPress-Plugin: WP-Cumulus als Tag-Cloud“

  1. Diese Flash-Spielerei habe ich ebenso bei Roy entdeckt und er hat sich sogar persönlich im Kommentar dafür bedankt, was ich auch cool fand.

    Aber im Ernst ist der Tagcloud was für die Augen, jedoch musste ich feststellen, dass mein FF dann zu rotieren anfängt und die CPU-Leistung ansteigt, wenn diese Flash-Grafik auf Dauer abgespielt wird.

    Aber gebloggt darüber habe ich trotzdem, da ich es interessant fand:)

    Antworten
  2. Da hast du Recht. Wenn ich solche Dinge sehe bin ich begeistert. Total. Wenn ich es dann eine Weile im Einsatz habe, fallen mir die Nachteile auf. Dann nehme ich es raus und blogge darüber allerdings nix mehr. Inkonsequent, nicht wahr? Aber es ist schon ein geiles Plugin. Noch habe ich jedenfalls meine Freude daran. Andere Leute werden es wahrscheinlich kaum bemerken. In meiner Firma kann man es nicht mal sehen. Dort läuft noch der IE6 (und zwar auschließlich). Flash ist nicht einmal erlaubt. Shit.

    Antworten
  3. Hi,

    es ist natürlich schade, dass es noch IE 6.0 im Einsatz ist, wobei einem die Vorteil des Firefox förmlich entgehen. Eigentlich versucht man eine Seite ohne den ganzen Schnickschnack aufzubauen, aber bei WP-Cumulus handelt es sich ja um eine schicke Vorführung eines Plugins.

    Sicherlich für Browser ohne Flashplayer kaum von Bedeutung.
    Es gab aber dort irgendwo auf demselben Blog einen Flash, wie die Blognavigation wie Über mich, Impressum, Blogroll usw. derart im Flash angezeigt werden kann, aber ich glaube, soweit ich mich entsinnen kann, war der Download-Link defekt oder nicht da.

    Also noch ist dein WP-Cumulus im Blog drin und bei mir bleibt es auch im Blogbeitrag, auch wenn einige Besucher es nicht sehen können. Früher oder später werden die meisten User auf FF 3.0 oder im nächsten Jahr auf FF 4.0 umsteigen:).

    Antworten

Kommentar schreiben


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.