Kategorien
Bloggen

Kaffee schmeckt mir fast aus allen Tassen

Ich habe eine Lieblingsuhr, einen Lieblingskuli, eine Lieblingssängerin und einen Lieblingssänger. Für ein Lieblingsauto reicht das Geld nicht.

Das bevorzugte Getränke von Bloggern ist wahrscheinlich Kaffee. Meines ist es auf alle Fälle. Also denk ich mir das mal so. Deshalb dachte sich der Martin wahrscheinlich: da könnte man ja auch mal seine Lieblingstasse vorstellen und was darüber erzählen. Und genau das haben einige Blogger auch gerne getan.

Für mich ist das Problem dabei, dass ich zwar schrecklich gern Kaffee trinke, das jedoch aus jedem halbwegs geeigneten Gefäß. Eine Tasse sollte es allerdings schon sein. Auf die Tüten, die man bei Starbucks kriegt, stehe ich nicht so. Obwohl – das muss ich zugeben – der Kaffee schon ganz lecker ist.

Ich habe mal in unseren Schrank geguckt und einen Blick auf die darin befindlichen Tassen geworfen. Nur auf die etwas größer dimensionierten. Sogar eine Weihnachtstasse steht dazwischen. Obwohl ich Weihnachten sehr mag, muss das nicht sein. Aber die dicken bauchigen Tassen ziehe ich immer zuerst in Betracht. Die passen ja auch irgendwie am besten zu mir. Die Tasse von Thun gefällt mir. Die nehme ich oft, wenn sie nicht gerade in der Spülmaschine steckt.

Die Hardware ist mir nicht so wichtig, wie ich schon sagte. Aber die Software muss stimmen. Jetzt brauchen wir endgültig eine neue Expresso-Maschine. Die alte hat ihren Geist aufgegeben. Da werden wir wohl (vielleicht noch vor Weihnachten) ein Investment tätigen müssen. Weihnachten ohne Expresso (den trinke ich allerdings nicht aus der dicken Tasse) will ich mir nicht vorstellen.

[symple_toggle title=“Hier einige Worte aus anderen Beiträgen zum Webmasterfriday“]

 unter Ihnen auch meine Lieblingstasse – es ist die älteste meiner Kuh-Tassen.
Quelle: Kuh-Tassen – Meine Kaffeebecher (bzw. Kuh-Teetassen)

Mir gefällt sie wie am ersten Tag. Diese besondere Tasse darf auch niemand sonst benutzen, die gehört nur mir ganz allein. Wenn ich daraus trinke freue ich mich immer wieder aufs neue an den schönen Motiven.
Quelle: Webmaster Friday und die Lieblingstasse | Ellen on the Blog

Mit diesen Tassen verbinde ich so einiges. Einmal geht es hier um die grössere WordPress-Tasse, welche ich mir in einem amerikanischen WordPress-Shop bestellte und einmal die Tasse aus der Schweiz, an welcher mir viel liegt. Die WordPress-Tasse passt zu meiner Internettätigkeit als WordPress-Blogger.
Quelle: Meine Lieblingstasse für den Tee und den Kaffee | Drupal und Web 2.0

Eine meiner Tassen hat aber standhaft allen meinen Versuchen sie loszuwerden widerstanden ist vielleicht deshalb so etwas wie meine Lieblingstasse und ist es deshalb wert, der Öffentlichkeit präsentiert zu werden 🙂
Quelle: Kaffee? Tee? Milch? › Saphiras World

Wenn man sich die Tasse anschaut, dann kann man sich denken, wo ich sie her habe ;). Ich glaube es war im April 2009, als ich mich mit zwei Kumpels aufgemacht habe, um in Houston, Texas die Wrestlemania 25 zu sehen.
Quelle: Webmasterfriday: Lieblingstasse

Ich liebe Tassen und man könnte fast sogar sagen, dass ich sie sammle. Ich mag es nicht gleiche Tassen zu haben. Bunt muss das Tassenregal sein und vielfältig. Wie meine Tees Und am liebsten bekomme ich sie geschenkt, dann gibts auch gleich zu jedem Tee eine schöne Erinnerung
Quelle: [Webmaster Friday] Zeigt her eure Lieblingstasse!

Der Ursprung dieser Tasse ist im Nebel verborgen. Ich glaube mich daran zu erinnern, dass sie mir meine Schwester geschenkt hat. Diese kann sich aber nicht erinnern. Dass ich sie mir selber gekauft habe, glaube ich nicht und wenn, kann ich mich nicht daran erinnern. Alter des Stücks: 10 Jahre +
Quelle: Martins Rosa Couch: Webmaster-Friday: „Zeigt her Eure Lieblingstasse …“

[/symple_toggle]

0

Von Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 65 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

6 Antworten auf „Kaffee schmeckt mir fast aus allen Tassen“

Kaffee schmeckt nuuur aus einer großen, 8-eckigen, schwarzen Tasse richtig lecker. Kein Espresso, kein Getue – Filter, Pulver, Wasser, Kaffeemaschine, Prodomo, kondensmilch, Zucker(stücke)

Gut, das ich so eine Tasse habe… – ich mache aber kein Photo davon, die muß ständig „trnkbereit“ sein.

So. 😆

PS: warum machste die linke Spalte nicht NOCH schmäler? (Das ist ironisch gemeint!)

Das heißt also, du spülst deine Tasse nie 🙂 Espresso ist doch kein Getue. So gern ich Kaffee trinke (auch Prodomo!) aber nach dem Essen ist es doch wunderbar, einen schönen Espresso mit einem Grappa oder so zu schlürfen. Du weißt aber auch gar nicht was gut ist 🙂

Die 8eckige Tasse würd ich schon gern mal sehen. 😉

Eine echte Bloggertasse müsste ich doch auch haben. Schade, ich habe keine. Vielleicht bestelle ich mir eine mit dem WordPress-Symbol darauf. Das wäre wohl angemessen. Auch als Fan von WP. 🙂

Soviele Tassen habe ich ja gar nicht, wie es Tassenblogbeiträge zu schreiben gäbe…

Ich kann da immer nur einen Artikel aufwärmen – die Tasse ist so alt wie das Blog – also eine echte Bloggertasse 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.