Du befindest dich hier: HauptthemenMedien

Facebook-Offensive gegen die Desinformation „der deutschen Medien“


 •   1 Min. 6 Views

Inzwischen sind wir soweit, dass bei Facebook (kein Witz!) zu einer Offensive gegen die Desinformation durch »die deutschen Medien« aufgerufen wird.

Dabei verstehe ich den Ärger, den mancher darüber empfindet, dass in vielen Medien Meinung oft vor Information gesetzt wird. Aber wir sollten schon die Kirche im Dorf lassen. Was sag ich denn? Die Kirche hat ja auch nix mehr zu melden in dieser ach so ab- und aufgeklärten Internet-Welt.

Gerade wird Google (gegen Döpfner) verteidigt und Microsoft verdammt – für die gleichen Dinge wohlgemerkt. Eine plausible Erklärung für diese »differenzierte« Sichtweise kann ich beim besten Willen nicht finden.

Möchtest du mir zu diesem Artikel eine Mail schreiben? Nur zu.