Ein schönes Essen hält Leib und Seele zusammen

Eigentlich brauchte es für mich nur Vorspeisen zu geben. Sicher, ein Süppchen ist auch nicht zu beachten.

Aber ein leckeres Vorspeisenbuffet täte es für mich. In diesem Fall habe ich eine Ausnahme gemacht 😆 Schließlich war die Hauptspeise wirklich ein Gedicht. – hmm.
Das war echt lecker.

0




Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 66 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Kommentar schreiben


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.