Flüchtlinge, Gesellschaft

Dunja Hayalis Freude in den asozialen Netzwerken

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich fand Dunja Hayalis Dankesrede sehr anregend und zum Teil auch anrührend.

Aber viele Kommentatoren bei Youtube sehen es anders. Sie schlagen in die Kerbe, gegen die Hayali dankenswerterweise klar Stellung bezogen hat.

Es sind die Leute, die nicht anders können und weiter ihren Hass in die Welt blasen müssen. Sie können oder wissen es nicht anders.  Vielleicht sind sie ihrer Überzeugungen nicht so sicher wie es aufgrund ihrer radikalen Äußerungen scheint. Sie könnten »besorgt« sein, ihrer verqueren Weltanschauung verlustig zu gehen, würden sie sich ernsthaft um mehr Differenzierung bemühen. Da bleibt man doch lieber beim in diesen Kreisen bewährten Drauflosschimpfen.

Über den autor

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt.

Schreibe einen Kommentar