Geld, Sex und die Frauen

Ob ich aus dem hohen Wert für NRW eigentlich schließen darf, dass meine Frau mich vor 40 Jahren aus purer Liebe geheiratet hat? Selbst zum Ende meines Berufslebens habe ich den hier als Zielmarke vorgestellten Wert um einiges verfehlt. Na, trotzdem waren es 40 glückliche Jahre.

Ich finde, dass Geld für Frauen eine so große Rolle spielt, nicht besonders sympathisch. Verständlich aber nicht sympathisch. Aber man muss realistisch sein. Schauen Sie sich mal die Frauen und Freundinnen unserer Fußballbundesliga-Spieler an. Die sind nicht durchschnittlich hübsch, die sind meistens echte Schönheiten. So ein Job bringt viel Geld. Da muss man nicht weiter fragen, wie es kommt, dass diese Frauen so gut aussehen? Haben die sich etwa vom Geld blenden lassen? Ok, ich hör schon auf. Das ist sicher sexistisch ohne Ende.

Infografik: Geld macht sexy | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.