Meine Schwiegermutter hat sich erholt

Mutter

Diese Bilder sollen zeigen, wie gut sich meine Schwiegermutter von ihrer gesundheitlichen Misere erholt hat. Im hinteren Teil der Galerie sind ältere Bilder zu sehen. Man kann im Vergleich zu den vorderen, neueren Fotos gut erkennen, wie sehr sie abgenommen hat. Aber heute ist ihr komplettes Befinden nicht mehr mit der Zeit zu vergleichen, in der wir uns sehr große Sorgen um sie gemacht haben. Das waren harte Wochen und Monate.

Ich hatte hier etwas über ihre Krankengeschichte geschrieben.

Leider kann meine Schwiegermutter nach den letzten, insgesamt 5 Krankenhausaufenthalten noch nicht wieder laufen. Wir trainieren das. Aber mit 92 sind die Fortschritte nicht so leicht zu erreichen. Im Grunde ist sie in dieser Verfassung immer noch ein Pflegefall, weil sie für alle erdenklichen Dinge unsere Handreichungen und Hilfe braucht. Aber wir das inzwischen zwei Jahre und tun das gern. Leider komme ich ein bisschen zu wenig vor die Tür, obwohl ich jetzt ja Zeit genug dafür hätte.


Über den Autor

Ich bin Horst Schulte. Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt.

Mein Motto: "Bloß nicht zynisch werden..."

(2)

2 Gedanken zu „Meine Schwiegermutter hat sich erholt“

  1. Freut mich das es deiner Schwiegermutter wieder gut geht. Es ist immer schrecklich durch den Alltag zu gehen mit dem Wissen, dass ein angehöriger gerade um sein Leben kämpft. Ich habe das mit meinem Opa schon mehrmals durch und jedes mal hieß es das er stirbt…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden zur Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Du kannst hier anonym kommentieren. Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.