Kurz   ·  1 Min.

Wenn es doch nur früher passiert wäre…

„Es ist faszinierend festzustellen, dass Großbritannien in nur wenigen Tagen zu einem Land geworden ist, in dem nun so viele Menschen bereit sind, positiv und …

Lesen Sie mehrWenn es doch nur früher passiert wäre…

Lesen Sie mehr



„Es ist faszinierend festzustellen, dass Großbritannien in nur wenigen Tagen zu einem Land geworden ist, in dem nun so viele Menschen bereit sind, positiv und leidenschaftlich über die EU-Mitgliedschaft zu sprechen. … Eine neue positive Stimmungslage könnte sich etabliert haben, in der die EU für Engagement, Werte und Solidarität steht und nicht als Sündenbock herhalten muss oder als technokratisches Gebilde karikiert wird. Wenn man aus dem Trümmerhaufen dieses Referendums etwas Positives ableiten kann, dann dass dies die Geburtsstunde einer dauerhaften, positiven Europakultur in Großbritannien sein könnte. So etwas hat es zuvor nicht gegeben. Wenn es doch nur früher passiert wäre.“Quelle: Wie der Brexit Großbritannien verändert | eurotopics.net | LINK

Wenn das schon der britische Guardian (am 30.6.) schreibt…

Wieso verstummen eigentlich nicht all die, die Europa hier in Deutschland im Grunde nur Schlechtes wünschen aber anhand solchen Stimmen aus Brexitland erkennen müssten, was wirklich abgeht.

0
4 Views






Horst Schulte
Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 66 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.