Kategorien
Video

Nico Semsrott und die alternativen Fakten

Nico Semsrott ist frischgebackener Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2017. Er erhielt ihn in der Sparte „Kleinkunst“. Dem Beitrag von 3Sat ist zu entnehmen, wer die Gewinner in den anderen Sparten sind.

Ein kurzer Ausschnitt aus Semsrotts Programm hatte die „Heute Show“ vergangenen Freitag im Programm. Leider habe ich diese Sendung verpasst, weil wir ein Familienmitglied spätabends unplanmäßig ins Krankenhaus bringen mussten. Sabine hat mich auf den Vortrag aufmerksam gemacht. Ich kannte Semsrott zwar schon, nicht aber sein neues Programm, von dem er einen Teil natürlich auch zur Preisverleihung vorgetragen hat.

Ich finde Semsrotts Vortrag so klasse, dass ich das Video hier veröffentliche. Hoffentlich werden die Klickzahlen nach seinem Auftritt in der „Heute Show“ noch ansteigen. Da steckt Potenzial und noch sehr viel mehr Wahrheit drin 🙂 .

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Von Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 65 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

2 Antworten auf „Nico Semsrott und die alternativen Fakten“

Ich habe die Sendung gesehen und war von diesem Beitrag begeistert. Das war wirklich richtig gutes Kabarett, und zwar (auch) ganz im Sinne der Tradition, wie wir sie von Dieter Hildebrandt uns Co. kennen und schätzen.

Kommentare sind geschlossen.