Thilo Jungs Aufzeichnung der #ähm Bundespressekonferenz vom 23.05.2018 beinhaltet etwa ab Min. 18:26 Fragen zur DSVGO.

Es ist bemerkenswert, wie wenig Substanzielles die hochbezahlten Damen und Herren Regierungssprecher zum Thema zu sagen wissen. Es ist, wie allzu häufig bei diesen Veranstaltungen. Ich frage mich ein ums andere Mal, wieso es diese sicher nicht ganz preiswerte Veranstaltung überhaupt gibt. Ob die Medienvertreter das soviel anders sehen als ich?

Es wären Konsequenzen #ähm zu ziehen. Wohl auch personelle.

https://youtu.be/k9Dq1ML1X88

 

0
About the Author

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 65 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.