Bloggen

Denkt dran: Mit dem HTTPS-Umstellungswahn verschwinden normalerweise auch die Social Share Counts

Ich nehme mal stark an, dass diejenigen, die auf den letzten Drücker ihre Seiten von HTTP auf HTTPS umstellen, an die Folgen dieser Maßnahme in dieser Hinsicht nicht denken werden:

Fortunately, thanks to Shareaholic, you can now switch to HTTPS and keep your Social Share Counts. You can even switch your domain (ex. moving from free.wordpress.com to customdomain.com, or www.name.com to just the domain name.com) or URL structure and keep all your social share counts!

Link: Share Count Recovery: How to Recover Your Social Share Counts If They’ve Been Lost – Shareaholic Helpdesk

Auch wenn es viele vielleicht nicht offen zugeben werden, die Social Share Counts ersetzen ja irgendwie doch wenigstens zum Teil ausbleibende Kommentare. Wenn dieser »Trost« nach der Umstellung flöten gegangen ist, muss man tapfer sein oder Nutzer von Shareaholic gewesen sein.

 

 


Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden zur Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Du kannst hier anonym kommentieren. Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.