Dieser Parkplatz war mal ein Flüchtlingslager


| Aktualisiert: 14. Juli 2020    0 Kommentare    1 Min. Lesezeit

Auf diesem ziemlich großen Parkplatz stand vor «Kurzem» noch eine ziemliche große Zeltstadt. Flüchtlingslager nannten wir das damals.

Eine hübsche Umgebung mit viel grauem Asphalt und Qualm satt. Schließlich muss man den Flüchtlingen ja einen nachdrücklichen Eindruck von ihrer neuen Heimat verschaffen. Schätze, das ist wenigstens gelungen.

0
Dieser Beitrag wurde bisher 37 mal aufgerufen.



Horst Schulte
Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo.

KÜNDIGE DEINE MITGLIEDSCHAFT bei TWITTER, FACEBOOK, INSTAGRAM & CO.
SIE ZERSTÖREN DIE DEMOKRATIE.

Vorheriger

Dobrindts Attacken auf die Rechtsstaatlichkeit dürfen nicht hingenommen werden

Souverän wie immer

Nächster

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.