Du befindest dich hier: Dobrindt

JESSICA LYSCHIKS Gutenberg Fibel


   • | Update: 8. Oktober 2019   0 Kommentare 1 Min. Lesezeit

Für nahezu alle Fälle, in denen wir beim Testen (oder tatsächlichen Nutzen) des neuen Editors nicht weiterkommen, findet sich auf der Website, die Jessica zusammengestellt hat, eine Antwort.

Diesen wertvollen Hinweis fand ich heute im neuen WP-Letter (Facebook – Gruppe zur Fibel)

Es handelt sich bei Jessicas »Gutenberg-Fibel« um ein sehr hilfreiches Tool, das sicher vielen helfen wird, sich zum einen Gewissheit über die Leistungsfähigkeit des Editors zu verschaffen und sich zum anderen über die vielleicht etwas holprige Anfangszeit hinwegzukommen.

Am 19. November soll übrigens WordPress 5 erscheinen.

Hier die Ankündigung von Jessicas Fibel im Blog.

Nun ist es endlich geschafft, meine Fleißarbeit der letzten Wochen: die Gutenberg Fibel ist da! Doch was ist die Gutenberg Fibel eigentlich? Es ist ein kleines Projekt von mir, Jessica. Ich habe die Entwicklung von Gutenberg, dem neuen WordPress Editor, in den letzten 1 1/2 Jahren verfolgt. Nicht nur aus Sicht als WordPress Theme-Entwicklerin, sondern …

Quelle: Blog – Gutenberg Fibel



Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Dass mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo.

Vorheriger

Für ein solidarisches UND loyales Europa der Menschen

Wie eine politische Klasse ohne Klasse agiert

Nächster

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.