Bloggen

Schwere Sicherheitslücke bei vielgenutztem DSGVO-Plugin für WordPress durch 

Zum Glück gibts ein Update, das sofort installiert werden sollte.

In einem WordPress-Plugin zur Unterstützung der DSGVO-Konformität wurde eine schwere Sicherheitslücke gefunden, die beispielsweise das unerlaubte Erstellen von Admin-Konten ermöglicht.

Quelle: Schwere Sicherheitslücke bei vielgenutztem DSGVO-Plugin für WordPress | t3n – digital pioneers

Über den autor

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt.

Schreibe einen Kommentar