Du befindest dich hier: Bloggen

Sicher(n) ist sicher: WordPress richtig warten


   | Update: 20. Juli 2020   0 Kommentare 1 Min. Lesezeit

Interessanter Beitrag zum Thema: »Sicher mit WordPress«.

Von Webseiten, die mit WordPress erstellt wurden, sollten in regelmäßigen Abständen Back-ups erstellt werden. Auch wenn Sie selten oder nie Updates des Backends durchführen, gehen Sie das Risiko ein, dass Ihre Seite über kurz oder lang einfach kaputtgeht.

Quelle: Sicher(n) ist sicher: WordPress richtig warten



Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Dass mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo.

Vorheriger

Die CSU – Umfragewerte können sich erholen

Gutenberg für WordPress / Willkommen oder nicht?

Nächster

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.