Interessanter Beitrag zum Thema: „Sicher mit WordPress“.

Von Webseiten, die mit WordPress erstellt wurden, sollten in regelmäßigen Abständen Back-ups erstellt werden. Auch wenn Sie selten oder nie Updates des Backends durchführen, gehen Sie das Risiko ein, dass Ihre Seite über kurz oder lang einfach kaputtgeht.

Quelle: Sicher(n) ist sicher: WordPress richtig warten