Kategorien
Fotos

Fremde Gärten

Bei unseren Spaziergängen habe ich häufig eine Kamera dabei. Wenn nicht, bleibt mir immer noch das Smartphone. Der Unterschied fällt schon ins Auge, obwohl Fotografien mit neueren Smartphotos sich echt sehen lassen können.

Es gibt, habe ich neulich gesehen, sogar Websites auf denen ausschließlich Fotos gezeigt werden, die beispielsweise ausschließlich mit iPhones gemacht wurden. Die Ergebnisse sind fabelhaft.

Ich halte die Linse dann ganz ungeniert in fremde Gärten. Na ja, ganz ungeniert bin ich doch nicht. Aber meistens drücke ich doch den Auslöser und wundere mich manchmal über die Ergebnisse.

Das Auge sieht die Dinge doch ganz anders als die Kameraoptik. Später sieht man oft Sachen, die man vorher nicht gar nicht bemerkt hat.

P.S.: Weil ich kürzlich meinen Instagram – Account gelöscht habe, werde ich hier jetzt wahrscheinlich regelmäßiger Fotos posten.

7

Von Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 65 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.