Frühling im Park

Heut‘ sind wir, wie so oft, durch den Park in Königshoven spaziert. Es war etwas kälter als erwartet. Aber die Sonne schien und die Luft war klar. Samstag Nachmittag waren trotz des schönen Wetters nicht viele Leute unterwegs. Die sparen ihre Kräfte bestimmt für morgen auf. Da soll es noch ein bisschen wärmer werden.

Blühwiesen

Ich habe ein paar Fotos gemacht, die zeigen, wie die Natur arbeitet. Im Park sind zwei so genannte Blühwiesen angelegt worden. Ich freue mich schon darauf, wenn sie bald ihre Pracht entfalten.

Unter den Fotos sind ein paar von einem Krokus- und Schneeglöckenfeld, das wir heute entdeckt haben. Wir fanden es wunderbar.

Die Bienen sind auch schon fleißig unterwegs. Bei der Blütenpracht, die zum Teil in den Gärten schon vorhanden ist, bleibt das ja nicht aus. 🙂

Unter einer Blühwiese stelle ich mir übrigens so etwas Schönes vor:

Vielleicht am Rande von sowas…

0
About the Author

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 65 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.