Nachschub an Buntem

Unsere Blühwiesen im Park machen inzwischen eher den Eindruck verdörrter Felder. Wie hoch der Beitrag des erneut zu trockenen Sommers dabei ist, vermag ich nicht zu sagen. Schließlich blühen Klatschmohn und Kornblumen nur eine gewisse Weile. Dann wirds halt braun.

Glücklicherweise sorgen Mensch und Natur für Ersatz. Während also im Park die Lage etwas trostlos ist im Vergleich zu den Wochen der Klatschmohnblüte, erblühten anderswo Wiesen und Sträucher, die eine große Anziehungskraft für Schmetterlinge besitzen.

6
Tagged:
About the Author

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 65 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.