Du befindest dich hier: Bloggen

Stackable mit Version 2


   | Update: 4. Februar 2021   0 Kommentare 7 Min. Lesezeit

Eines der beiden Gutenberg – Block – Plugins, die ich in meinem Blog einsetze, ist seit heute in Version 2 verfügbar.

Dokumente

Ich hatte die Beta-Versionen ausprobiert und war schon gespannt darauf, wie die Autoren von den Philippinen ihr Produkt weiterentwickeln werden. Es wird weiter heftigst daran gearbeitet.

Das Plugin »Stackable« ist in der kostenlosen Standard-Version direkt in der WordPress-Bibliothek herunterzuladen.

Ich finde, der Fortschritt gegenüber der Vorversion ist wirklich beachtlich. Damit lassen sich eine Menge unterschiedlichster Layout – Ideen realisieren.

Wie auch bei CoBlocks, dem anderen Gutenberg – Block – Plugin, das ich hier einsetze, kann der Nutzer die verschiedenen Blöcke nach Belieben zu- und abschalten. Das ist übrigens inzwischen allerdings auch im Editor selbst – und zwar für alle Blöcke, die unter Ihrer WordPress-Installation laufen – möglich.

Nachfolgend habe ich (willkürlich) einmal eine Reihe von Blöcken hintereinander aktiviert, um hier die aus meiner Sicht echt gelungenen Block-Lösungen von Stackable zu zeigen. Hier ein Showcase auf der Website des Herstellers.

Mir ist klar, dass solche Lösungen nicht für jeden Blogger interessant sind, zumal die hier im Einsatz befindliche Premium-Version immerhin knapp 30 $ kostet.

Aber Sie können, falls Sie damit etwas experimentieren möchten, ja auch die Standardversion einmal unter die Lupe nehmen. Vielleicht ist das ja was für Sie?

Radikal wie die Taliban 🟣

Viele – hoffe ich – wundern sich darüber, dass Antisemitismus in unserem Land in solchen Ausprägungen und Größenordnungen existiert. Jede jüdische Veranstaltung, Synagogen und Schulen müssen durch Polizei geschützt werden. Hanau und Halle Der versuchte Anschlag auf die Synagoge in Halle war in dieser Hinsicht »nur« ein Beispiel, das besonders viel Aufmerksamkeit erlangte. Die Wahrheit…

Continue reading

Frühling lässt sein blaues Band…💖

Zugegeben, so’n Oldtimer hätte was. Der Zweisitzer würde mir schon gefallen. Beim Zweiten ginge es mir wie mit einem Formel1 Boliden. Rein käme ich (vielleicht)… Frühlingsautos der Extraklasse Andererseits: Bei dem Wetter braucht man kein Auto. Stattdessen habe ich meine Kamera mitgenommen und ein bisschen von der wunderbaren Frühlingsstimmung eingepackt. Zum Lichtunaufhaltsamüberm GartenzaunGruppenbildunggemeinsam starkentlang der…

Continue reading

Die Presse ist von der Politik enttäuscht. Mich kotzt die Presse an!

Macht es die Pandemie für uns erträglicher, wenn die Alles- und vor allem Besserwisser von der Presse täglich ihre Häme über Politiker und Wissenschaftler ergießen? Da war mir die relative Ruhe in anderen kritischen Fragen ehrlich gesagt lieber. Denn verbessern wird sich so auch nichts. Es sei denn, man versucht, das Personal auszutauschen… Nach dem…

Continue reading

Wenn Friseurtermine den Firnis der Zivilisation offenbaren

Das Telefon klingelt nicht oft. Im Durchschnitt vielleicht einmal am Tag. Diese relative Häufigkeit ist natürlich dem Virus geschuldet. Anfang Februar rief unser Friseur (meine Frau und ich haben seit über 40 Jahren den gleichen) an und wollte uns angesichts der geplanten Öffnung zum 14. Februar gleich für diesen Tag einen Termin nennen. Wir waren…

Continue reading

Satire darf wenig, besser: NIX

Endlich wird das Thema »Was darf Satire« mal richtig breit diskutiert. 2 Stunden Zeit. Ist doch mal was. Allerdings hatte ich nach kürzester Zeit die Schnauze voll von der Ausrichtung. Die Sendung hat rausgearbeitet, wie es um Satire in Deutschland steht. Sie steht – wie fast alles in Deutschland – natürlich links. Jedenfalls dann, wenn…

Continue reading

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block. Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block.

Title for This Block

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block. Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block.

Title for This Block

Subtitle for This Block

Title for This Block

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do.

Title
Title

Description for this block. You can use this space for describing your block.

Title
Title

Description for this block. You can use this space for describing your block.

Title
Title

Description for this block. You can use this space for describing your block.

Title for This Block

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do.

Name

Name

Position

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block.

Name

Name

Position

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block.

Title for This Block

Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do.

  • Line 1
  • Line 2
  • Line 3
  • Line 4
  • Line 5
  • Line 6


Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Dass mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo.

Vorheriger

Von 4G zu 5G – Huawei ist dabei

Eigene Bilder von Google Fotos einfügen

Nächster

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.