Superweitwinkel Sony SEL 1018 im Nahbereich


| Aktualisiert: 14. Juli 2020    0 Kommentare    1 Min. Lesezeit

Heute habe ich spaßeshalber nach einiger Zeit mal wieder mein Superweitwinkel SEL 1018 von Sony an der A 6000 benutzt. Bei unserem kurzen Spaziergang – das war vorher klar – gab es nicht viel, was einen Weitwinkel erfordern könnte. 🙂

Sonst habe ich im Moment immer das Tele SEL 18/​200 LE an der Kamera. Das ist universeller und kann halt auch Weitwinkel. Ich bin an meine bevorzugten Motive, die Blümchen, etwas näher herangegangen und hab mal probiert, was mit diesem Objektiv für Sachen möglich sind. Das Ergebnis hat mich positiv überrascht. 

2
Dieser Beitrag wurde bisher 55 mal aufgerufen.



Horst Schulte
Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo.

KÜNDIGE DEINE MITGLIEDSCHAFT bei TWITTER, FACEBOOK, INSTAGRAM & CO.
SIE ZERSTÖREN DIE DEMOKRATIE.

Vorheriger

Google Fonts mit dem Parameter «swap» einbinden

Partizipation durch Zerstörung

Nächster

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.