Welcher Blogger nutzt noch Jetpack?


| Aktualisiert: 30. Juni 2020   0 Kommentare 1 Min. Lesezeit

Durch den aktuellen Newsletter von Perun bin ich auf einen interessanten Artikel von David Decker über das Automattic – Plugin „Jetpack“ gestoßen, der es in sich hat.

Decker, dessen Name mir durch seine exzellenten, wenn leider auch nicht mehr ganz aktuellen Genesis – Plugins [sic?] bekannt war, listet sieben gute Gründe gegen Jetpack auf.

Dies ist der 7. Grund und der, der mich besonders beeindruckt hat:

Jetpack Is An Example of the Unhealthy Combination of Automattic & WordPress​.com with the Open Source Project WordPress

Damit hat er sozusagen den Quell „des Übels“ identifiziert. Ich habe mich schon vor ein paar Jahren dazu entschieden, Jetpack nicht mehr einzusetzen und war gelinde gesagt einigermaßen überrascht, als ich mir vor ein paar Monaten die aktuelle Version dieser „Plugin Suite“ angesehen habe. Welche WordPress-​Nutzer brauchen sowas?

Das große ABER folgt auf dem Fuße. Es gibt durchaus noch einige, auch größere Blogs, die Jetpack noch benutzen. Man erkennt das leicht an den einschlägigen Widgets bzw. deren Gestaltungseigenheiten.

Link: 7 Reasons Why You Should NOT Use Jetpack – Toolbar Extras

0
Dieser Beitrag wurde bisher 40 mal aufgerufen.



Horst Schulte
Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo.

KÜNDIGE DEINE MITGLIEDSCHAFT bei TWITTER, FACEBOOK, INSTAGRAM & CO.
SIE ZERSTÖREN DIE DEMOKRATIE.

Vorheriger

Ergebnisse der Werkstattgespräche der CDU

WordPress 5.1 am 21.2.2019

Nächster

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.