Blitze

Am frühen Morgen gings bei uns los. Das bzw. die Getwitter hatten es in sich. Es knallte aus allen Richtungen und der Regen war ganz schön heftig.

Meine Frau kam heute Morgen mit einer irren Geschichte vom Bäcker zurück. Der Untermieter einer Hausbesitzerin musste während des schweren Gewitters mal aufs Klo. Viele kennen den Spruch bestimmt: „Den soll der Blitz beim … treffen“.

In diesem Fall wars glatt mal andersrum. Der Blitz traf sein Bett, und es war zusätzliches Glück, dass nicht das Haus in Flammen aufging.

Hätte der Mann in seinem Bettchen gelegen und geschlafen – er wäre vermutlich nicht mehr am Leben.

Ein richtiger Glückspilz.

2 Kommentare

Kommentare sind inaktiv