Die WordPress – Version 5.1 soll am 21. Februar 2019 ausgerollt werden.

Hierin sind erste so genannte Health – Funktionen enthalten sowie Verbesserungen im umstrittenen „Gutenberg“ – Block-Editor.

Die Health – Funktionen dienen der Sicherheit und der Geschwindigkeitvon WordPress. So werden dem Administrator eines WordPress – Blogs Hinweise anzeigt, die beispielsweise eine inkompatible PHP-Version betreffen. Außerdem erfolgt ein Hinweis, wenn ein neues Plugin nicht mit der vorhandenen PHP-Installation kompatibel sein sollte. Mehr Infos.

Am „Gutenberg“ – Editor wird hart gearbeitet. Die Bedienung soll in der WordPress – Version 5.1 komfortabler sein und die Geschwindigkeit wurde verbessert.

Link: Release-Kandidat für WordPress 5.1 veröffentlicht

Link: Immer noch viel Arbeit und wenig Freude mit dem Gutenberg-Editor – Blogmemo.de