Kurz   ·  1 Min.

TV-Programmangebot der GEZ-Sender

222 Views   ·  Kommentieren

Das Fernsehen zeigt keine aktuellen Filme wegen der Corona-Epidemie. Heißt das, dass die aktuellen Filme deshalb noch nicht fertiggestellt werden konnten oder wollen sie die Filme deshalb später bringen, weil im Moment keine neuen Produktionen entstehen und die Verantwortlichen Versorgungslücken befürchten?

Ich dachte, die hätten einfach den Zeitraum für die Retortenproduktionen noch weiter nach vorn verlegt. Denn die Zeit der Wiederholungen ist ja noch nicht ganz gekommen.

Wie auch immer: Hätten wir in dieser langweiligen Zeit keine Streaming-Angebote wären die GEZ-Sender gefordert, uns etwas anderes anzubieten als das jetzt der Fall ist. Oder ist unser Anspruch soweit gefallen, dass wir uns mit diesen Mist-Konserven generell zufriedengeben wollen?

Seit die Finanzierung der GEZ-Sender sich geändert hat, ist der Anspruch an die Programmvielfalt und Qualität meiner Meinung nach noch einmal stark gesunken. Und alle Beschwerden nützen nichts, die machen ohnehin, was sie wollen.


Übrigens: Dass das Team der Heuteshow angegriffen wurde (von Linken, wie heute endgültig klar wurde) ist schon skandalös und zeigt, wohin die Reise mit unserer Gesellschaftsform gehen wird. Andererseits heißt es in den Medien, dass die Pressefreiheit nicht in Gefahr gebracht werden dürfe. Ist es so, dass man dieses so genannte Satire – Programm (eigentlich bin ich ein Fan aber auch nicht immer!) auch nur im entferntesten unter dem Begriff Presse führen kann? Ich denke nein. Was freilich nichts daran ändert, dass dieser Angriff von ein paar durchgeknallten Linken unter anderem am Verstand derjenigen zweifeln lässt, die die Gewalt im Nachhinein gutheißen oder diesem Tun ihre Sympathie entgegengebracht haben. Die Grüne Jugend hat sich wieder einmal empfohlen!

0








Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 66 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.

Horst Schulte

TV-Programmangebot der GEZ-Sender