Die Völlerei und die Waage

Das Wetter war danach, die Zeit um Weihnachten herum ohnehin. Ich war besorgt, nach den Feiertagen auf meine Waage zu steigen. Vom ersten Weihnachtstag bis einschließlich gestern habe ich sie links liegenlassen.

Heute habe ich mich gewogen und war positiv überrascht. Ich habe – trotz Weihnachten – nicht zugenommen. Und das, obwohl ich sogar ein paar Flaschen Bier und einige Gläser Wein zum Essen getrunken habe. Und das Essen erst. Es war wieder sooo lecker.

Wahrscheinlich habe ich deshalb nicht zugenommen, weil ich mir mit dem Abnehmen bisher Zeit gelassen habe. Dadurch hatte mein Körper sich an die anderen Essgewohnheiten gewöhnen können. Anders ausgedrückt, mein Gewicht ist seit über einem Monat unverändert.

Jetzt kommen Silvester und Neujahr. Ich bin zuversichtlich, dass meine Waage mich auch nach diesen Feiertagen nicht unangenehm überrascht.


Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden zur Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Du kannst hier anonym kommentieren. Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.