Ein Artikel von

Sieht aus wie Frühling

Abgelegt
Datum
Kommentare
3
Views
208
Lesezeit
1 Min.

Das war wunderschönes Wetter. Die Sonne schien, allerdings war es ziemlich kalt. Der Ostwind machte klar, Frühling ist es noch nicht. Obwohl das meteorologisch und kalendertechnisch doch so ist. Die Blüte sagt auch was anderes.

Meine Frau und ich waren eine Stunde spazieren, und ich hab geknipst. Ein paar Fotos möchte ich euch hier zeigen. Dafür, dass das Wetter so strahlend schön war, sind wir nur sehr wenigen Menschen begegnet. Die waren auch höchstens zu zweit. Manche von den Wenigen waren allein unterwegs.





Artikelautor Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 66 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

3 Gedanken zu „Sieht aus wie Frühling“

  1. Schön!
    Wir waren auch zu zweit. Allerdings nur 35 Minuten.
    Eine „dunkle Erdhummel“ trieb sich auf Gras rum, trotz 5 Grad.
    Die können dank ihres dunklen Pelzes gut Sonne tanken.

    Antworten

Kommentieren


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.