Was ausfällt, was uns einfällt

Der Ausfall des Start in die Karnevalssession 2021 wurde krass bedauert. Verstehe ich! Was leider etwas zu kurz gekommen ist, ist, dass die St. Martinsumzüge für die Kleinen ebenfalls ausfallen. Das mag für diejenigen, die mit Kirche wenig am Hut haben, nichts Bewegendes sein. Unsere kleinen Menschen dürften das ein wenig anders empfinden. Immerhin, bei Fynn – meinem Großneffen (6), gabs gestern in der Schule Weckmann zum Mitnehmen.

In den Kindergärten wurden »Alternativprogramme« erarbeitet. Meine Schwiegermutter (96) erhält als Hochbetagte von der Gemeinde jedes Jahr einen riesigen Weckmann. Diese kleine Tradition fällt wegen Corona in diesem Jahr ebenfalls aus.

Dafür erhielt Mutter diese im Brief erwähnte Zeichnung unserer Kindergartenkinder über die sie sich auch sehr gefreut hat. Meine Frau und ich auch. ❤

St. Martin mit Pferd

Meine Frau und ich hielten uns an eine Empfehlung, unsere Fenster mit Laternen zu schmücken, dass die Kinder wenigstens ein bisschen St.-Martinsstimmung mitnehmen können. Das haben wir auch gemacht.


Über den Autor

Ich bin Horst Schulte. Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und lebe in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt.

Mein Motto: "Bloß nicht zynisch werden..."

(0)

Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden zur Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Du kannst hier anonym kommentieren. Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.