Du befindest dich hier: Gesellschaft

Krieg der „Welten“


   /   

Die Makro – Aufnahmen, die ich heute auf unserem Balkon gemacht habe, sind weder schön noch in irgendeiner Art ästhetisch anzusehen. Jedenfalls für mich. Es zeigt einige Ameisen, die sich an den Läusen zu schaffen machen, die in diesem kleinen Buchsbaum-Strauch eine kurze Weile vermutlich in Ruhe gelebt haben.

Gerhard hat mir dankenswerterweise erklärt, wie sich das in Wahrheit verhält und das es eine Art von Symbiose zwischen Läusen und Ameisen gibt.

Mich erinnert das wieder mal daran, wie grausam die Natur ist und was uns Menschen davor bewahrt – theoretisch jedenfalls -, in diesem andauernden Kampf ums Überleben ebenfalls ständig verwickelt zu sein.

Angeblich soll es unsere gegenüber anderen Kreaturen der Erde einzigartige Gabe sein, abstrakt zu denken. Bei manchen Gelegenheiten fragt man sich jedoch, ob sich diese Eigenschaft vielleicht nur darauf beschränkt, unser Essen nach fabelhaften erlernten Rezepten zuzubereiten.

Die Ameisen haben es diesbezüglich zwar leichter, aber ob das schmackhafter ist, was die sie zwischen ihren Oberkiefern zermahlen?

Neben diesen verfügen Ameisen noch über einen sogenannten Wehstachel (nicht alle, glaube ich) und dieses bekannte Drüsensekret, das wir als Ameisensäure kennen. Wer sich mal versehentlich in einen Ameisenhaufen gesetzt hat, wird wissen, dass das selbst bei den winzigen hier bei uns beheimateten Arten nicht ohne ist.


2 Gedanken zu „Krieg der „Welten““

  1. Ameisen melken diese hier abgebildeten Blattläuse um eine süsse Substanz und verteidigen diese daher gegen Marienkäferchen, die die Blattläuse gerne essen.

Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden zur Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Du kannst hier anonym kommentieren. Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.