Gesellschaft

Mein erstes Makro – Objektiv

Ende des Jahres hatte ich vor, mir das Sigma Objektiv 24–70mm F2,8 DG DN aus der Art-Serie zu kaufen. Nun ist mir ein Makro Objektiv (7artisans 60mm 2,8 für APS-C) dazwischengekommen. Das kann passieren, wenn man einige gute Fotokanäle abonniert hat. 🙂 So warte ich halt noch ein paar Monate länger auf dieses dann vorerst letzte Objektiv für meine Fotoausrüstung.

Nachdem ich das verlinkte Video von Michael Leidel gesehen habe, habe ich mir das Objektiv gleich bei Pergear bestellt. Das war am 21.7. Heute morgen kam es an. Die Lieferung erfolgte direkt aus China.

Heute waren nicht unbedingt die besten Verhältnisse für Makro-Fotos. Es ist sehr windig und die Blüten meiner geliebten Blühwiesen in unserem Dorfpark sind längst verblüht. Aber auch die »Reste« locken noch viele Insekten (hauptsächlich Hummeln) an.

Ich habe hier mal ein paar Probeaufnahmen gemacht. Ich habe nicht meine A 6000 (APS-C), sondern die Vollformatkamera A 7 III benutzt. Die Kamera verfügt über einen APS-C-Modus, so dass die Verwendung jedes APS-C-Objektives ohne Beschränkung (Sucheranzeige) möglich ist.

Mit den Resultaten bin ich, trotz des starken Windes, ganz zufrieden. Das macht jedenfalls Lust auf mehr. Dass sich am Objektiv Blende und Focus nur manuell einstellen lassen, hat mich nicht vom Kauf abgehalten. Zum Testen habe ich kein Stativ verwendet.

Auf eine 1:1 Abbildung habe ich verzichtet und stattdessen hauptsächlich mit 1:2 und Blende 8 + 11 gearbeitet.


Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden zur Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Du kannst hier anonym kommentieren. Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.