Wenn angebliche Lügen den Bundestag beschäftigen

Deutschland und seine Experten

Ich frage mich, wie es möglich ist, dass im Gesundheitsausschuss des Bundestages (heute) ein Mann (Tom Lausen) als »Einzelsachverständiger« angehört wird, der nach Medienberichten dafür steht, aus dem Dunstkreis der Querdenker zu stammen.

  1. Umstrittene Studie zu Impfnebenwirkungen: Analyst stammt aus Querdenker-Milieu – FOCUS Online
  2. BKK Provita-Bericht zu Impfungen: Analyst steht »Querdenkern« nahe | tagesschau.de
  3. BKK ProVita entlässt Schöfbeck: zm-online

Dass die fragwürdige Vorlage von den Servern des Bundestages heruntergeladen werden kann, halte ich für skandalös.

Ein Mitglied der FDP verteilt bei Twitter das Papier. Es findet – was Wunder – schadenfrohen Anklang, und ein neuer Hashtag gegen Karl Lauterbach ist geboren.

Beitragsfoto von (sofern nicht von mir oder nicht Public Domain):

Foto von Maksim Goncharenok von Pexels