Einstellung von WP Rocket in Kombi mit Cloudflare + MaxCDN

Diesen interessanten, sehr detailreichen Artikel zum Setup des beliebten Cache-Plugins „WP Rocket“ habe ich heute entdeckt. Ich selbst habe mit „WP Rocket“ wirklich gute Erfahrungen gemacht. Die Einstellungen erfordern im Vergleich zu den anderen bekannten umfangreichen Cache Plugins keine besondere Mühe. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Hier eine Beispielmessung meines Blogs, das „WP-Rocket“ verwendet: …

 mehr lesenEinstellung von WP Rocket in Kombi mit Cloudflare + MaxCDN

Individuelle CSS Klassen für einzelne WordPress Seiten per Plugin nutzen

Mit dem WordPress Plugin Custom Classes lassen sich individuelle CSS Klassen für einzelne WordPress Seiten, Kategorien und Beiträge festlegen. Damit kannst du bestimmte Seiten deiner WordPress Website gezielt mit CSS ansprechen, um diese anders zu gestalten.WordPress fügt standardmäßig bereits eine Vielzahl an Klassen im Tag und auch in einzelnen Posts hinzu. Als Erstes solltest du …

 mehr lesenIndividuelle CSS Klassen für einzelne WordPress Seiten per Plugin nutzen

WordPress Gutenberg Editor jetzt als Plugin in Beta Version verfügbar

Thomas Weichselbaumer stellt in seinem Artikel den „Gutenberg Editor“ für WordPress vor. Die Beta wurde als Plugin vorgestellt. Natürlich habe ich das Plugin gleich installiert und probiere ein wenig damit herum. Meine Begeisterung hält sich noch in Grenzen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass das bei mir mit neuen Sachen oft so ist. Mal gucken, …

 mehr lesenWordPress Gutenberg Editor jetzt als Plugin in Beta Version verfügbar

Show Current Template — WordPress Plugins

Das Plugin Show Current Template ist sehr hilfreich, wenn es darum geht in einem Theme herauszufinden, welches Template, eine Unterseite nutzt. (Quelle: Perun) A WordPress plugin which shows the current template file name, the current theme name and included template files‘ name in the tool bar. Quelle: Show Current Template — WordPress Plugins

Dateien per FTP auf die WordPress-Website bringen und in der Mediathek sichtbar machen

Ich wollte vor einigen Wochen einen ganzen Ordner mit Bildern in eine WordPress-Website importieren. Das ist ein Kinderspiel, dachte ich mir, ich zieh den Ordner einfach in den Uploads Ordner im wp-contents meiner Website. Das tat ich. Quelle: Dateien per FTP auf die WordPress-Website bringen – Walter lernt   Ein prima Tipp, den Walter hier …

 mehr lesenDateien per FTP auf die WordPress-Website bringen und in der Mediathek sichtbar machen