Robert Habecks Einsichten

Wer viel redet (und schreibt) provoziert Reaktion. Wer missverständlich formuliert und gar fehlerhaft, der kann in diesen Zeiten schnell einen Shitstorm auslösen. Auch der immer noch hochverehrte Helmut Schmidt hat (nicht nur in späten Lebensjahren) ab und an mal Blödsinn verzapft. Ohne Social Media blieb dies ohne Tragweite.

Mehr lesen

Der Faktenfinder muss ran

Die damalige Faktenfinder – Meldung „Defizitäre Statistiken – Messerattacken in Deutschland“ vom 26.03.2018 fand ich gut, weil sie erstmals ein bisschen Klarheit in das von deutschen Rechtsextremen ausgenutzte statistische Dunkel bringen konnte.Es war allerdings nicht überraschend, dass die Leute, die auf dem Rücken von Gewaltopfern Stimmung gegen Migranten machten, mit diesen Ergebnissen nicht leben mochten.

Mehr lesen

Axel Voss schreibt, Hyperlinks blieben für „private Nutzung“ kostenfrei.

Der für die Durchsetzung des neuen LSR federführende deutsche CDU-Abgeordnete Axel Voss schreibt in seinem gestrigen Artikel:„Die­se Erken­nungs­soft­ware hat bis heu­te zu kei­ner Zen­sur geführt, daher ver­wun­dern die vie­len fal­schen Bewer­tun­gen und Schluss­fol­ge­run­gen in den letz­ten Tagen und Wochen immer und immer wie­der ver­brei­tet wer­den.

Mehr lesen
Scroll Up