Auf wessen Konto gehen die Corona-Toten?

Wenn behauptet wird, dass Entscheidungen am Bundestag und an den Länderparlamenten vorbei getroffen würden, klingt das nach undemokratischen Machenschaften der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten der Länder. Dass sich Bundestagspräsident Schäuble bei »Maischberger« differenziert geäußert hat, sollte all denen, die vermutlich aus opportunistischen Gründen so argumentieren, Anlass zum Nachdenken geben. Grundgesetz / Grundrechte Schäuble nimmt Anstoß …

Mich erinnert die Wirkung von Laschets Rede an die Wirkung von AKK’s Büttenrede vom Karneval 2019

Die Kommentare bei »Welt – Online« zu Laschets Rede beim baden-württembergischen Landesverband des CDU-Wirtschaftsrats fielen aus, wie das nicht anders zu erwarten war. So gehört sich das in einem Sammelbecken von Staatsverdrossenen. Dort ist der Einfluss der neuen Rechten in unserem Land am deutlichsten abzulesen. Konstruktiv ist da kaum etwas. Um Schimpfkanonaden gegen führende Politiker …

Corona-Pandemie: Alles töfte

Rechtfertigt das aktuelle Impfranking (5.2.2021) die Hysterie, die von den Medien in Sachen Corona-Impfungen geschürt wird? Deutschland liegt hier an achter Stelle (wenn man die EU im Ranking nicht mitzählt). Das Impfdashbord zeichnet ein Bild, das auf mich nicht so katastrophal wirkt, wie die Medien es darstellen. Haben sie nach all dem Frust über die …

Dient der RKI – Meldeverzug unseren Redaktionen als Basis für Clickbaits?

Ich kann nicht sagen, in wie vielen Medien heute Aufmacher war, dass im Land erneut über 1000 Corona-Tote zu beklagen waren. Es waren viele. Sah man diese Meldungen durch, was ich stichprobenartig getan habe, wurde immerhin meistens erwähnt, dass die hohe Zahl, wie auch die der über 20.000 Neuinfektionen, auf den Meldestau durch die Feiertage …

Wo Robert Habeck nicht ankommt

Dieser »Welt« – Beitrag ist bei Twitter so aufgenommen worden wie viele andere über Robert Habeck, den Grünen Chef. Schon die Überschrift reichte aus, damit ganz schön viele sich bemüssigt fühlen, ihre Abscheu gegen Grün auszudrücken. Wie sie das tun – nun, das kann jeder bei Twitter nachlesen. Es ist ein Elend. Viele haben Maß und …

Linke mit national-sozialem Charakter

Was mag Thomas Schmid mit seiner mehrfach wiederholten Erwähnung des »National-Sozialen« im Zusammenhang mit Wagenknechts »Aufstehen« – Bewegung beabsichtigt haben? BILD – Chefredakteur Reichelt hat Schmid’s Thema als »großartig klug« bezeichnet. In seinem Tweet zu Schmids Artikel greift er dessen Vokabel vom angeblich »national-sozialen« Charakter der Bewegung »Aufstehen« auf. Die Richtung ist ein wenig durchsichtig. …

Robin Alexander verteidigt sein Narrativ

Robin Alexander besteht als Chefreporter für Merkelvergehen darauf, die Vorgänge im Herbst 2015 in seinem Buch korrekt beschrieben zu haben. Immerhin wurde es ein Spiegel – Bestseller. Seitdem reist Alexander als Sachverständiger durch die Republik. Seine Sicht wirkt auf mich manchmal etwas einseitig. Ob Markus Söder wohl sowas meint, wenn er von Belehrungsdemokratie spricht? Wohl …

Wenn sich die äußern, die lange den Mut dazu nicht aufgebracht haben

Ich wusste, dass viele ungeduldig auf diese Art von »Klartext« in einem bedeutenden Medium gewartet hatten. Merkel-Bashing ist seit Langem ungeheuer populär. Die Tichys, Broders und Schwennickes dieser Welt zündeln schon seit Jahren. Und wie es gerade aussieht, sagen uns ja auch die Umfragen. Vielleicht sind sie in diesen Tagen eher selbsterfüllende Prophezeiungen. Den Kommentar …