Was ist ein erfolgreiches Plugin?

In der einen oder anderen Form, immer links (?) aber so und so ähnlich begegnet einem dieser Tage ein noch relativ neues Plugin mit Namen Cute Profiles Version 1.0.1. Autoren sind Tejaswini Deshpande und Sanjeev Mishra. Download des Plugins Es ist, wie schon gesagt, noch neu und scheinbar wird sein Einsatz als ausgesprochen sinnvoll empfunden. …

Schöne Idee: Anerkennung für Plugin-Entwickler

Im Moment habe ich 28 aktive Plugins unter Wordpress laufen. Hinter jeder Entwicklung steckt zweifelsohne eine Menge Arbeit, die nicht in jedem Falle entsprechend gewürdigt wird, von finanzieller Anerkennung gar nicht zu reden.Aus diesem Grund finde ich die Aktion von Renè Hesse sehr gut, an der ich mich deshalb auch beteiligen werde. Ich könnte mir …

Plugin oder nicht Plugin

Heute habe ich mal wieder eine ganz Reihe von Plugins aus dem Blog verbannt. Nein, nicht verbannt. Ich habe sie deaktiviert. Da sind sie schon – noch. Mir war, als sei das Blog plötzlich arg lahm geworden. Immer das Gleiche. Einmal bin ich begeistert von irgendwelchen neuen Features, dann wieder läuft mir alles einfach nicht …

Echt schneller Plugin – Autor

Eben las ich noch, dass das Wordpress Plugin »CommentMailer« für den Augenblick noch keine Alternative zum in Deutschland »abmahnkritischen« Plugin »Subscribe To Comments« sein soll, da hab ich es auch schon im Blog installiert. Mit deutscher Sprachunterstützung und vielleicht sogar ohne den Sicherheitsmangel, den Michael Weingärtner in seinem Artikel beschreibt. Heute wurde eine neue Version …

Mein Schönheitspreis für Firefox-3-Themes

Das bisher schönste Theme für den Firefox 3, das ich bisher entdeckt habe, heißt »Silvermel«. Hier gehts zur Website des Autors. Von dort kann man es direkt downloaden. Auch die »interne« Darstellung, also bei Addons etc. ist aufwändiger und attraktiver gestaltet – finde ich.

Wordpress-Plugin: WP-Cumulus als Tag-Cloud

Das Plugin »WP-Cumulus« hatte ich bisher noch nicht gesehen. Es handelt sich um eine nette Spielerei, mit der man die eigene Tagcloud ein weniger aufhübschen kann. Ich habe allerdings die »traditionelle« Tagcloud auch zusätzlich in meiner Sidebar. Darunter findet ihr WP-Cumulus im Einsatz. Alles in Bewegung… (natürlich nur, wenn ihr keinen Flash-Blocker aktiv habt).