Angebot und Nachfrage allein reichen vielleicht nicht, um Märkte funktionell zu halten

Foto von Meruyert Gonullu von Pexels

Irgendwas scheint mit diesem ehernen Gesetz von Angebot und Nachfrage nicht zu stimmen! Es wird in vielen Fällen schon passen. Aber. Die Mieten steigen angeblich vor allem deshalb, weil es nicht genügend Wohnraum gibt. Richtiger müsste es aber heißen: »nicht genügend bezahlbaren Wohnraum«. Der Hang zum Egoismus, ich meine natürlich zur Individualisierung (Singlehaushalte), und die …