Nord Stream 2

Russland – Nichteinmischung vs. Propaganda RT Deutsch

Es wirkt schon seltsam, wie eindeutig Putins Schuld am Mordanschlag auf Nawalny dargestellt wird. Jedenfalls, wenn man deutschen Journalisten und Politikern folgt. Eindeutige Schuld wird immer festgestellt, wenn es um Russland geht. Bei anderen Partnern ist man deutlich stiller. Andererseits gab es in der Vergangenheit immer wieder Anschläge auf Journalisten und politische Gegner, die nie im polizeilichen oder juristischen Sinne aufgeklärt wurden. Ob der Verdacht gegen den Kreml und Putin nur aus diesen Erfahrungen heraus entstanden ist? Um ehrlich zu sein, ich weiß heute nicht, wem ich glauben soll. Nach Sympathie oder Antipathie kann es nicht gehen, auch wenn das bei vielen so zu sein scheint. Auf Beweise warten? Allein die Fakten- bzw. Beweislage sollte hinreichend klar sein, bevor über Konsequenzen geredet werden kann. Aber ist kommen wir zu Fakten und Beweisen? Putins Leute weisen alle Anschuldigungen des Westens mit zum Teil haarsträubenden Begründungen zurück. Im Fall Nawalny beschuldigten russische … Artikel lesen