„Father and Son“ von Cat Stevens ist 50 Jahre alt, und ich bin immer noch begeistert

2020 ist kein gutes Jahr. Da werden viele zustimmen. Vermutlich ist das auch der Grund dafür, dass ich viel weniger streame als im vergangenen Jahr. Bei Videos dürfte ein sattes Plus zu verzeichnen sein, bei Musik sind die Werte »eingebrochen«. Bisher waren es in diesem Jahr nur 20.939 Minuten, die ich bei »Spotify« gehört habe. Im vorigen Jahr lag der Wert Anfang Dezember bei 54.864 Minuten! Was für ein Einbruch. Dabei habe ich meinen Tarif sogar in diesem Jahr noch verteuert, in dem ich das »Duo« Paket für 12,67 Euro gebucht habe. Meine Top 5 … Weiterlesen

In 2017 habe ich fast 40 Tage Musik gehört = 56671 Minuten – whow.

Spotify sagt mir, das ich in diesem Jahr 56.671 Minuten Musik gehört habe. Das sind beinahe 40 Tage. Ist das eigentlich schon behandlungsbedürftig? Dazu erhielt ich durch diesen Service eine Reihe interessanter Details aus den Datenbanken von Spotify, die ich so nicht erwartet hätte. Ich höre offenbar doch nicht so viel Jazz wie ich immer dachte 🙂 Nicht nur die Statistik hat mich überrascht. Auch mein Alter ist gemessen am Durchschnitt der Spotify-Hörer/innen ganz schön hoch. ?Ich höre viel Smooth Jazz.?  Das machen die älteren wohl so. Aber es fängt schon bei 45 Jahren (s. … Weiterlesen