Bloggen

Wenn Opa vom Krieg erzählt

Mein Blog ist voll von Bezügen auf die Vergangenheit. Was ich vielleicht als lustige oder spannende Anekdote empfinde und deshalb aufgeschrieben habe, mag bei manchen komisch ankommen. Also doch! Ich bin einer von denen, die mehr als häufig den Satz: »Früher war alles besser« ausgesprochen oder gedacht haben. Wenn alte Menschen von früher erzählten, fand ich das meistens interessant, vor allem dann, wenn es um Sachen ging, die meine eigene Vorstellungskraft überstiegen. Der Krieg und seine Folgen (die Flucht und Vertreibung, das Elend der Menschen in der Nachkriegszeit) kamen häufig vor. Mich haben die Geschichten nicht nur gefesselt und beeindruckt, sicher haben sie meine Grundeinstellung zu Krieg und Gewalt ganz allgemein maßgeblich mitgeprägt. Während meiner Schulzeit (Hauptschule) wurden die Weltkriege höchstens am Rande behandelt. Wenn der Film »Die Brücke« vom schweizerischen Schauspieler und Regisseur Bernhard Wicki die einzige Erinnerung an das Thema ist, das mir im Zusammenhang mit Krieg und … Artikel lesen

Desktop

17 Jahre bloggen, Tagebuch für alle

Sind Blogs nicht mehr en vogue? Wer solche Gerüchte immer wieder aufbringt, ist mir nicht klar. Jedenfalls wird in vielen Blogs regelmäßig darüber geschrieben.