Ein gutes Neues – besser spät als nie

Wir kommen sobald aus dieser Winter-​Corona-​Depression nicht raus. Das Wetter ist so mies, dass ich glatt Verständnis für die Flachlandtiroler (sprich: Corona-​Ignoranten) bekomme, die sich partout den etwas freundlicheren, nämlich weißen Anblick des Ganzen gönnen möchten. «Mutmacher» wie Karl Lauterbach oder Jens Spahn kriegen auch kein Bein so richtig auf die Erde. Der eine beglückt uns mit der Horrorvorstellung eines «unbefristeten Lockdowns», der andere (galt er nicht gestern noch als Hoffnungsträger?) soll alles falsch gemacht haben, weil er keine Version von Germany First bei der Impfstoffbeschaffung zur Hand hat. Und das, obwohl zwei der Impfstofferfinder sogar im Lande ansässig sind. …