Foto von Alexas Fotos von Pexels

Gegen zu viel Investigatives und gegen Plagiatsjäger

Richtig sympathisch ist mir der Begriff »investigativ« nie gewesen. Ebenso wenig mag ich die so genannten Plagiatsjäger. Wenn also investigative Journalisten so genannte Plagiatsjäger jagen, könnte ich mich zufrieden zurücklehnen. Das Redaktionsnetzwerk RND geht nicht so weit wie t-online. Dort nämlich brachte die investigative Recherche pikante Einzelheiten ans Licht der Sonne, die einiges in Frage … Artikel lesen

Die Presse ist von der Politik enttäuscht. Mich kotzt die Presse an!

Macht es die Pandemie für uns erträglicher, wenn die Alles- und vor allem Besserwisser von der Presse täglich ihre Häme über Politiker und Wissenschaftler ergießen? Da war mir die relative Ruhe in anderen kritischen Fragen ehrlich gesagt lieber. Denn verbessern wird sich so auch nichts. Es sei denn, man versucht, das Personal auszutauschen… Nach dem Motto: Rosenfeld for cancler.