Mehr Konservativismus muss nicht sein

Schröder vergisst gleich zu Beginn ihres Essays für die „Welt“, die Motivation der 68er Bewegung zu erwähnen. Sie bestand hauptsächlich in der Reaktion auf die brutalen Versäumnisse der bürgerlichen, konservativen Mitte. Die hatte es nämlich bis zu diesem Zeitpunkt versäumt, eine auch nur halbwegs adäquate … weiterlesen