soziale Medien

Medien

Argumentieren durch verbales Draufkloppen ersetzen

Nutzen wir soziale Medien und Blogs als Ventil für unsere Wut auf alle und jeden.

Medien

Medien und Meinungsbildung

Einerseits reklamieren Rechte gern die Meinungsfreiheit für sich, wenn sie mit ihren zum Teil kruden Thesen in der Öffentlichkeit hantieren. Aber wehe, es zeigt sich ein mächtiger Gegner, der in Gestalt der Öffentlich-Rechtlichen daher kommt. Dann werden schnell andere Forderungen laut.

Medien

Nicht mehr zumutbar: Was geht wird gefiltert!

Twitter, Facebook, Instagram sind gecancelt. Youtube nutze ich allerdings noch. Auf die Tutorials und ein paar andere Dinge will ich nicht verzichten. Aber ich habe einen Filter installiert, mit dem ich alle Inhalte, die mir nicht passen, herausgefiltert habe. Ich hätte das schon früher tun sollen.

Gesellschaft

Xavier Naidoo und Dieter Nuhr haben was gemeinsam

Als es darum ging, Xavier Naidoo als Rechten zu »entlarven« und ihm …

Nachbarschaft

Medien

Der Hater und die Facebook-Koalition

In Köln ist eine Sondereinheit der Staatsanwaltschaft seit 2016 damit beschäftigt, Hass …