Gesellschaft   ·  1 Min.

Was erlauben sich diese Helfer?

Ich habe das Gefühl, die meisten sind einfach froh, möglichst wenig von Flüchtlingen zu sehen und zu hören. Um im Bild zu bleiben: Keiner wünscht …

Lesen Sie mehrWas erlauben sich diese Helfer?

Lesen Sie mehr



Ich habe das Gefühl, die meisten sind einfach froh, möglichst wenig von Flüchtlingen zu sehen und zu hören. Um im Bild zu bleiben: Keiner wünscht diesen Menschen den Tod. Neiiiin. Natürlich nicht. Aber wenn sie absaufen, kümmert es auch niemanden. Insofern ist es nur «folgerichtig», wenn gewisse Menschen in Deutschland sich über die Helfer beschweren. Sie lassen den Dingen einfach nicht ihren Lauf.

Außenminister Kurz, Österreich, fordert, dass der «Wahnsinn mit den NGO’s » endlich beendet wird. Wie der Mann das meint ist wohl nicht nur seinen rechten Fans klar.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

0




Artikelautor: Horst Schulte

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Damals habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin jetzt 66 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Das mit dem Schreiben ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. Die sozialen Netzwerke haben die Welt verändert - nicht zum Guten!

Schreibe einen Kommentar


Es werden keine IP-Adressen gespeichert! Sie können, falls Sie dies möchten, auch anonym kommentieren.

Was erlauben sich diese Helfer?