Twitter und der Präsident

Man hätte denken können, Twitter und Trump hätten nicht nur den ersten Buchstaben ihres Namens gemeinsam. Trump nutzt das soziale Netzwerk scham- und ebenso gnadenlos. Jetzt hat die Freundschaft jedoch einen Riss bekommen.

SPD ohne Auftrieb

Mal gucken was passiert, wenn eine gestärkte Union ohne SPD regieren kann und was dann mit dem Sozialstaat passiert. Ob nun mit oder ohne Grüne, es wird nichts so sein wie bisher.

Wer den Sumpf trocken legen will, darf die Frösche nicht fragen.

Das ist ein Bild, das mir noch nie gefallen hat. Einer meiner früheren Chefs hat es gern benutzt, wenn es um «Rationalisierungsmaßnahmen» ging. Dabei ging es in der Regel um mögliche Entlassungen, die bevorstanden. Jetzt bemüht Hendryk M. Broder das Bild und natürlich geht es diesmal wieder um Menschen. Und zwar diejenigen, die sich nicht

Friedrich Merz bei der heutigen Bundespressekonferenz

Friedrich Merz in der Normalität angekommen

Friedrich Merz hatte heute einen Auftritt vor der Bundespressekonferenz in Berlin. Eigentlich war vieles, wie es professionelle Beobachter erwartet haben dürften. Er eröffnete seine Präsentation mit dem banalen Offenbarung, wie schwierig es sei, nach Hanau zum politischen Alltag zurückzukehren. Er fand alsbald einen Weg, die Erwartungshaltung der Medien in Gänze zu erfüllen. Es sah jeder,