Mein Job als „Fremdenführer“ im Jahr 1973

2 Min. Lesezeit

Nach meiner Lehre als Industriekaufmann habe ich noch einige Jahre im Sekretariat der Geschäftsführung des Unternehmens gearbeitet. Mein damaliger Chef bat mich eines Tages darum, eine Führung seiner („alten“) Klassenkameraden der rheinischen Ritterakademie durch das Paffendorfer Schloss vorzunehmen. Das fand ich spannend, weil ich so etwas vorher noch nie gemacht hatte. Woher sollte ich in der kurzen Zeit die Informationen

Artikel lesen