featuredimage

Neue Eheringe zum 40. Hochzeitstag?

Bald haben meine Frau und ich 40. Hochzeitstag. Im Oktober 1976 haben wir geheiratet. Ich glaube, ich habe schon mal erzählt, dass wir unseren Plan

∼ 2 Min.

1

Bald haben meine Frau und ich 40. Hochzeitstag. Im Oktober 1976 haben wir geheiratet. Ich glaube, ich habe schon mal erzählt, dass wir unseren Plan nicht umsetzen können. Wir wollen nämlich eigentlich zum ersten Mal in unserem Leben eine Schiffsreise unternehmen. So Traumschiff-mäßig.

Tatsache ist, ein vernünftiges Geschenk zu diesem Tag muss noch gefunden werden. Ich habe zwar eine Idee. Aber ich glaube, ich bin bei Sabienes auf etwas Besseres gestoßen.

Ich finde, es ist eine gute Idee, uns mit neuen Eheringen für die vor uns liegenden Jahre auszurüsten.

Dazu muss ich erklären, dass ich schon zwei Eheringe verbummelt habe. Den ersten habe ich ganz kurz nach unserer Hochzeit verloren, der zweite ist mir irgendwann vor bestimmt so 20 Jahren verloren gegangen. Zum Glück hat meine Frau deshalb kein Theater gemacht.

Umso mehr kann ich der Idee, uns neue Eheringe zuzulegen was abgewinnen. Mal gucken, was sie meint, wenn ich ihr eröffne, dass ich das Geld für die Kreuzfahrt lieber in Diamanten anlegen möchte. 🙂 So als Einstieg käme diese Ansage sicher unheimlich gut.

Quelle Featured-Image: HorstSchulte.com
Gefällt Ihnen der Artikel? Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden.
apollon23 2trakl.png
Horst Schulte
Herausgeber, Blogger, Autor und Hobby-Fotograf
Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Ich bin jetzt 70 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Meine Themen sind Politik und ihre Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und ein wenig mehr.
Your Mastodon Instance
Share to...