Artensterben: Leider gibts nicht mehr viele Alleen

Inspiriert durch YouTube – Videos habe ich seit August ein paar Fotos von Alleen gemacht. Heute sind ein paar Neue hinzugekommen. Ich erinnere mich an alte Alleen, die man auch in unserem kleinen Städtchen Bedburg bestaunen konnten. Heute gibts nur noch einen Namen: Lindenallee. Die paar Linden, die man inzwischen wieder gepflanzt wurden, werden wohl noch Jahrzehnte brauchen, bis man sie wirklich als die wunderschönen Bäume wahrnimmt, die sie sind.

Herbstliche Umgebung

Emotional bin ich noch nicht bereit, in den Herbst einzutauchen. Auch nicht fotografisch. Trotzdem kommt er. Gestern hatte ich beim Spaziergang nur mein Handy dabei. Hier ein paar Aufnahmen, die die Stimmung einigermaßen gut eingefangen haben.

Wie sich die Aussichten innerhalb weniger Tage verändern.

Der Herbst ist da. Bei uns regnet es, der Himmel ist grau. Wie sich unsere Aussicht, von unserem Wohnzimmer aus gesehen, verändert hat, seht ihr hier anhand von ein paar Fotos, die ich in den letzten Tagen gemacht habe. Keine Frage, die dunklere Jahreszeit hat begonnen. Hoffentlich versteckt sich die Sonne nicht allzu lange.

Fotografieren im Nebel

Zuletzt war’s draußen richtig neblig. Das ist in unserer Gegend nicht so oft der Fall. Vor allem nicht mehr um die Zeit herum, in der ich mich normalerweise aus meinem warmen Bett schäle. Vorgestern war alles in eine weiße Dunsthülle gewickelt. Also dachte ich, das könnte ein paar interessante Fotos geben, wenn ich mich gleich nach dem Frühstück, also so gegen 1/2 12 Uhr, aufmachen würde. Ich packte die Fototasche und warf mir den Stativ-Beutel über. Meine Erwartung war die, dass der Nebel schön übers Wasser (See bei Altkaster) waberte und ich ein paar mystische … Weiterlesen

Sonnenuntergang im Flachland

Gegen Abend (es war noch keine fünf) habe ich mich (allein) ein bisschen aus dem Dorf herausgeschlichen. Es sah von unserem Wohnzimmerfenster so schön aus, als die Sonne durch die Bäume im Park schien, dass ich nicht widerstehen konnte. Also zog ich mit meiner Kamera los. Ich ging in Richtung Autobahn, Weiler Hohenholz. Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.Mehr erfahren Karte laden Google Maps immer entsperren Es war noch nicht spät und mir fiel auf, dass der Sonnenuntergang heute besonders schön werden könnte. Also war ich auf dem richtigen Pfad, … Weiterlesen

Offen im Lockdown

Wir hatten angenommen, der Park von Schloss Paffendorf sei während des Lockdowns auch wieder geschlossen. Obwohl ein Schild am Eingang dies zu bestätigen schien, war geöffnet. Während der Woche sollte eigentlich vom November bis März 2021 geschlossen sein. Glück gehabt. Vielleicht wollte man den Menschen wenigstens die Möglichkeit geben, sich in einer schönen Umgebung die Beine zu vertreten. Alle Kaffees und Restaurants sind schließlich geschlossen. Und bei dem schönen Wetter… Es war für einen normalen Wochentag etwas los im Park. Eine glatte Übertreibung meinerseits. ༼ つ ◕_◕ ༽つ Aber so ganz verkehrt ist es auch … Weiterlesen

Der Herbst nähert sich seinem Ende (hoffentlich)

In letzter Zeit habe ich wenig fotografiert. Irgendwie komme ich schon seit ein paar Wochen nicht mehr richtig vor die Tür. Es liegt am Wetter — red ich mir ein. Zugenommen habe ich auch (wieder). Einer Kontrolle des Gewichtes durch die Regierung habe ich mich bis jetzt erfolgreich entzogen. Aber das ist nichts, was man nicht wieder reparieren könnte, nicht wahr? Wenn es draußen so fies und unfreundlich ist, fühle ich mich zu Hause einfach am wohlsten. Nachmittags schön Kaffee trinken und ein leckeres Stückchen Kuchen dazu genießen. Abends ein schönes Essen, ein schönes Bierchen … Weiterlesen