Tolles einstündiges Interview von Thilo Jung mit Sigmar Gabriel

∼ 2 Min. Lesezeit

9

Keine Kommentare

∼ 2 Min. Lesezeit

Dieses meines Erachtens hervorragende Interview, das Thilo Jung mit Sigmar Gabriel (SPD) am 17.9. über eine Stunde führte, erhält viele positive Kritiken in den Kommentaren.

Dieses meines Erachtens hervorragende Interview, das Thilo Jung mit Sigmar Gabriel (SPD) am 17.9. über eine Stunde führte, erhält viele positive Kritiken in den Kommentaren.

Natürlich sind auch solche darunter, die mit solchen Interviews offenbar wenig bis nichts anzufangen wissen. Das kann in meinen Augen nur daran liegen, dass sich entweder nicht für Politik interessieren oder dass sie schlicht ahnungslos sind aber nichtsdestotrotz eine Meinung zu allem haben müssen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Im Gegensatz zu solchen Kritikern finde ich, dass man gut merkt, wie viel Thilo Jung durch seine vielen Interviews mit PolitikerInnen dazugelernt hat. Wenn das hochnäsig klingt bitte ich um Entschuldigung.

Ich meine, Jung hat sich gegen dieses gewiefte politische Schwergewicht, Sigmar Gabriel, auch unter professionellen Gesichtspunkten prima geschlagen hat. Es gab reichlich kontroverse Themen. Jeder hat verstanden, worum es da gegangen ist. Und es war durchaus bemerkenswert, wie Gabriel sich auf forsch-aggressive Art nicht immer überzeugend (vorläufig) aus der Affäre gezogen hat. Den Faktencheck gibt es hoffentlich auch für diese tollen Interviews. Dieser wäre in diesem Fall für die ZuschauerInnen echt interessant.

Hoffentlich können Thilo Jung und sein Team das Projekt in dieser Form weiterentwickeln.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Klicken Sie auf einen Stern, um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Keine Stimmen bisher! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Quelle Featured-Image:

Letztes Update:

Gefällt Ihnen der Artikel? Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden.

Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden bei Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.



Your Mastodon Instance
Share to...