Wir können alles sein

  • 21. November 2018

Es ist vorgekommen, dass ich mich nach der Beerdigung eines mir nahestehenden Menschen gefragt habe, was eigentlich größer wäre: die Trauer um die Verstorbenen oder mein Selbstmitleid.  Bei mir schwingt der doch etwas selbstsüchtige Gedanke mit, dass ich diesen Menschen nie mehr wiedersehen und nie mehr mit ihm sprechen kann. Kennen Sie dieses Gefühl? Vielleicht gehört das zur Trauer um die Verstorbenen dazu. Mir scheint es etwas selbstsüchtig, wenn die Dimension des eigenen Verlustes fast…

mehr lesen ➟

Peter Frey und die sinnlose Diskussion mit der AfD

  • 29. Oktober 2018

Peter Frey (ZDF), der mich schon während der Diskussion mit der AfD in Dresden mehr als Gniffke beeindruckte, hat in diesem Gastbeitrag seine Sicht auf seine Eindrücke nachdenklich, in konstruktiver Art und Weise zusammengefasst. Ich fürchte, es wird für Vertreter des ör Rundfunks auch in Zukunft nicht leichter werden mit "diesen Leuten" einen Dialog zu führen. Kürzlich las ich irgendwo, wie extrem sich die Gesellschaft in den Vereinigten Staaten verändert hätte. Dort reden die Menschen…

mehr lesen ➟

Demokratie ist so mühsam

  • 22. September 2018

Während sich das Feuilleton nach möglichen Erklärungen für unseren "Zukunftspessimismus" umschaut, wollen andere wissen, wie die Energiewende zu einem friedlichen, guten Ende gebracht werden kann. Unsere gewählten Volksvertreter machen uns die Orientierung schwer. Sie befassen sich mit Personalrochaden, obwohl dringende Probleme im Land anliegen. Ich kann mitunter gar nicht glauben, was sich da vor unseren Augen abspielt. Bei all der Verärgerung und Verwirrung, es ist klar, dass all dies nur die politischen Ränder stärkt. Vielen…

mehr lesen ➟