SPD: Europa muss mehr Verantwortung übernehmen Punkt, Ausrufezeichen

  • 2. Juli 2018

Für die SPD gibt's im Unionsstreit nichts zu gewinnen. Deshalb ist die Truppe um Nahles auch so still. Allein der Versuch, aus dieser Lage irgendetwas für die SPD herauszuholen, wäre aus meiner Sicht auch unangemessen. Ob der Partei diese Zurückhaltung gedankt wird, steht in den Sternen. Ich glaube nicht. Und die Umfragen bestätigen meine Einschätzung bisher. Zuerst wollte ich meckern, als ich vorhin im Newsletter von Andrea Nahles etwas von europäischen Werten las? In meinen…

mehr lesen ➟

Der Lebensraum, den wir „den anderen“ notfalls mit Gewalt verweigern

  • 29. Juni 2018

Es wirkt wie professionelle Geschäftsmäßigkeit, die die Staats- und Regierungschefs der anwesenden EU-Staaten einmal mehr heruntergespult haben. Wie oft haben wir in EU-Krisenzeiten etwas Ähnliches schon erlebt und wie stark hat sich unsere Überzeugung von der vermeintlichen Wertegemeinschaft inzwischen miniaturisiert?! Haben sich nicht viele von denen, die Seehofers Vorstellungen und die der AfD unterstützen, von Errungenschaften wie Schengen gelöst? Offene Grenzen sind offensichtlich nur dann etwas wert, wenn man selbst an der Grenze wegen des…

mehr lesen ➟